Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

OSPA eröffnet neugebaute Filiale in Rövershagen

eingestellt von Gabriel Rath am 12. Juli 2018

Neueröffnung der OSPA-Filiale in Rövershagen: OSPA bietet Kunden mit komplettem Neubau noch besseren Service

Nach nicht mal einem Jahr Bauzeit eröffnet am 19. Juli 2018 die neue Filiale der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) in Rövershagen. Entstanden ist ein repräsentativer Neubau im Rosengrund 3, an der Stelle, an der zuvor auch die alte Filiale stand. Im Erdgeschoss des Neubaus dürfen die Kunden sich über ein lichtdurchflutetes und barrierefreies Ambiente mit moderner technischer Ausstattung freuen. Außerdem hat die OSPA zusätzlichen Wohnraum geschaffen. Zwei Mietwohnungen sind Teil des zeitgemäßen und attraktiven Neubaus. Betrug die Grundfläche der alten Filiale lediglich 90 m² werden den Kunden nun 250 m² geboten.

Trotz der umfangreichen Baumaßnahmen mussten die Kunden während der Bauzeit nicht auf den gewohnten Service verzichten, sondern konnten das Beratungsangebot in der umfangreich ausgestatteten, mobilen Filiale, die als Ausweichquartier diente, nutzen.

Jana Peters, Filialleiterin der OSPA in Rövershagen, freut sich, den Kunden ab 19. Juli eine neue Filiale anbieten zu können

„Für uns sind die Nähe zum Kunden und damit auch jeder Standort sehr wichtig. Mit dem Neubau in Rövershagen setzen wir erneut ein Zeichen“, erklärt Frank Berg, OSPA-Vorstandsvorsitzender: „Wir bekennen uns zur Region, bleiben mit unseren mehr als 40 Filialen vor Ort für die Kunden da. Und: Wir werden hier weiter investieren, damit sich unsere Kunden bei uns wohlfühlen.“

Für einen kompletten Neubau hatte sich die OSPA entschieden, um künftig noch mehr den Wünschen und Anforderungen der Kunden zu entsprechen. Für diskrete Beratungsgespräche stehen nun neue Räumlichkeiten zur Verfügung, die mit modernster Technik ausgestattet sind. Dazu hat man bei der Konstruktion einmal mehr großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Geheizt und gekühlt wird das neue Haus mit Erdwärme/Erdkühle. Dank des Einsatzes intelligenter Steuerungs- und Regelungstechnik ist ein innovatives Energiemanagement möglich, das von der Photovoltaikanlage auf dem Dach abgerundet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.