Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

OSPA Sport kompakt: Seawolves steigen auf, Surfer Leon Klütsch bekommt eigene Karte, Empor hält die Klasse

eingestellt von Gabriel Rath am 23. April 2018

Basketball: Rostock Seawolves stehen im Finale – und steigen auf!

Grenzenloser Jubel nach Spielende. Die Rostock Seawolves und etwa 80 mitgereiste Fans feiern nach dem 94:87-Sieg nach Verlängerung bei den Iserlohn Kangaroos den Einzug in das Playoff-Finale der 2. Basketball-Bundesliga ProB und den damit verbundenen sportlichen Aufstieg in die ProA. In einem leidenschaftlichen Basketballkrimi waren Jordan Talbert und Brandon Lockhart mit insgesamt 45 Punkten und 16 Rebounds die tragenden Säulen im Seawolves-Spiel. In der Verlängerung erzielte Lockhart sieben seiner 19 Punkte, darunter den entscheidenden Dreier 42 Sekunden vor Schluss. Wer Finalgegner der Seawolves wird, ist noch offen. Die andere Halbfinalserie zwischen den scanplus baskets Elchingen und dem FC Schalke 04 Basketball steht 1-1. Eine Entscheidung fällt am 28. April.

Der Ticket-Vorverkauf für das 1. Finale am 1. Mai um 16:00 Uhr in der StadtHalle Rostock startet heute um 10 Uhr auf http://tickets.seawolves.de.

Wir gratulieren dem Verein zu dieser großartigen Leistung und sind stolz unseren Teil als Hauptsponsor beitragen zu können.

Wahnsinn! Unsere Rostock Seawolves haben es tatsächlich geschafft! Mit dem 94:87-Sieg heute in Iserlohn ziehen die Jungs…

Gepostet von OSPA.live am Samstag, 21. April 2018

OSPA-Sportstiftung: Surfer Leon Klütsch mit eigener Kreditkarte.

Surfer Leon geht bald auf Reisen – und wir statten ihn mit dem aus, was er dringend braucht. Mit seiner Kreditkarte kann auch im Ausland nichts mehr passieren 😉 

Mehr über Leon gibt es auf unserer Webseite.

https://www.instagram.com/p/Bh5mnUwhVLs/?taken-by=ostseesparkasse

Fußball: OSPA Spieltag beim FC Hansa Rostock und Sieg gegen Wiesbaden.

Negativserie gestoppt – Hansa kann wieder einen Heimsieg feiern. Am Samstag konnten die Fans endlich wieder jubeln. Die Rostocker konnten im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden mit 2:0 siegen.

Wir hatten den Spieltag als OSPA präsentiert und die Fans vor dem Spiel auf dem Vorplatz mit DJ, Fußballdart unf Fotobox willkommen geheißen. Nach neun sieglosen Spielen scheint es nun endlich wieder aufwärts zu gehen für das Team von Coach Dotchev. Die Treffer für die Elf von Trainer Pavel Dotchev erzielten Pascal Breier und Stefan Wannenwetsch.

Vor dem Spiel durften die F-Jugend-Mannschaften vom FSV Kühlungsborn und der Schwaaner Eintracht gegeneinander antreten – und sich einen Traum erfüllen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Darüber hinaus kürten wir noch den „Fan des Tages“. Hier das Siegerbild:

 

Handball: HC Empor siegt und sichert den Klassenerhalt.

Gegen Hannover-Burgwedel konnten die Handballer des HC Empor am gestrigen Sonntag in der OSPA-Arena mit 35:31 (13:12) gewinnen. Somit ist der Klassenerhalt gesichert. Wir gratulieren zum Erhalt der Liga.

Gepostet von HC Empor Rostock am Montag, 23. April 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Gabriel Rath schreibt am 26.04.2018 um 11:24 Uhr:

Hallo Frau Lüthke, vielen Dank für Ihren Kommentar. Dann hoffen wir mal, dass die Seawolves jetzt auch noch den Titel holen :) Viele Grüße. Gabriel Rath, OSPA-Blog

Angela Lüthke schreibt am 24.04.2018 um 22:21 Uhr:

Vielen Dank für die Unterstützung der OSPA Fan-Fahrt nach Iserlohn. Auch wenn es eine lange Fahrt war, es war einfach super und ein schöner Tag.