Willkommen im Blog der OstseeSparkasse Rostock  

Deutschlandstipendien vergeben

von Karin Schönmeier am in Aktuelles, Meine Karriere, Meine RegionKommentieren

Vor wenigen Tagen hat die Universität Rostock das alljährliche Deutschlandstipendium – gestiftet durch Bund und OSPA – übergeben. Drei Studierende können sich über eine Förderung von monatlich 300 Euro freuen. Ihr Werdegang verspricht herausragende Leistungen in Studium und Beruf und ist darum für die Uni unbedingt förderwürdig.

Die Studierenden aus den Fachbereichen Wirtschafts- und Grundschulpädagogik sowie Wirtschaftswissenschaften freuen sich sehr über das Stipendium. Lässt sich doch mit dieser finanziellen Sicherheit das Studium deutlich besser gestalten.

Deutschland braucht leistungsfähigen Nachwuchs. Darum unterstützen der Bund und private Förderer, darunter von Anfang auch die OSPA, die Spitzenkräfte von morgen. Zusammen setzen wir uns dafür ein, dass leistungsstarke Studierende ihr Potenzial ausschöpfen. Damit investieren wir in die Zukunft Deutschlands.

Die OSPA wird ganz sicher die Chance nutzen, um mit den Stipendiaten auch über die Förderung hinaus in Kontakt zu treten und ihre Kompetenzen aus den Fachgebieten in das Unternehmen einzubinden. Bisher konnten wir über Jahre hinweg bereits viele junge Talente fördern und freuen uns künftig auf einen regen Austausch und universitäre Impulse unserer Stipendiaten.

 

Auf dem Foto v. r.: Rektor Prof Schareck, OSPA-Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt, Lara Charlotte Reimer, Julian Grave und OSPA-Mitarbeiterin Sabine Rumpf. Der dritte Stipendiat Fynn Teller weilt derzeit in Schweden.

Tags für diesen Artikel: ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |