Willkommen im Blog der OstseeSparkasse Rostock  

Smart und sicher – das eigene Zuhause schützen! OSPA und Ostsee-Zeitung laden ein zur Veranstaltung am 21.11.2017

von Gabriel Rath am in Aktuelles, Mein HeimKommentieren

Großes OZ-Sicherheitsforum in der OstseeSparkasse Rostock – Experten beantworten Fragen der Leser

Wie bewahren Sie Ihr Heim vor Einbruch und Kriminalität – auch unter dem Aspekt der
zunehmenden Digitalisierung?

Ein Einbruch in das eigene Haus oder in die Wohnung ist immer ein großer Schock für die
Betroffenen. Dabei kann man sich davor schützen in die Wohnung ist immer ein großer Schock für die Betroffenen. Dabei kann man sich davor schützen. Die Erfahrung der Polizei bestätigt, dass gute Einbruchschutzmaßnahmen Wirkung zeigen, denn die Täter laufen Gefahr entdeckt zu werden, je länger sie für einen Einbruch benötigen. Wie Sie sich wirkungsvoll gegen Einbruchkriminalität schützen können und wie Ihnen die Digitalisierung dabei helfen kann, erfahren Sie bei unserem großen Expertenforum in Zusammenarbeit mit der OSPA und der Polizei. Wir geben Tipps für Vorbeugung und praktische Ratschläge für den Schutz Ihres Eigentums.

Unsere Referenten

Hauptkommissar Lutz Schlösser von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Rostock

André Baselow, Geschäftsführer der Firma „Smart Home Team“ Rostock

Henri Martens, Leiter des OSPA VersicherungsZentrums

Moderator

Gabriel Rath, Marketing OSPA

Datum und Ort

21.11.2017, 18:00 Uhr

OSPA Zentrum, am Vögenteich 23, 18057 Rostock (Eingang Helenenweg)

Anmeldung

Anmelden können Sie sich per E-Mail bei der Ostsee-Zeitung unter: marketing@ostsee-zeitung.de

Tags für diesen Artikel: , , , , , , , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |