Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Auf Augenhöhe mit den Patentieren. OSPA-Vorstand Karsten Pannwitt bei den Seehunden im Zoo Rostock

Bislang kamen die Patentiere immer ans Ufer, wenn ein Treffen oder eine Taufe mit der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) anstand. In diesem Jahr gab es sogar ein Wiedersehen im Schwimmbecken, sozusagen auf Augenhöhe.

Am vergangenen Freitag gab es im Rostocker Zoo beim Becken der Seehunde wieder einen echten Hingucker. OSPA-Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt stieg zu den Seehunden ins Becken und absolvierte eine kleine Trainingseinheit.

Dabei hatte er sportliche Verstärkung mitgebracht. Zusammen mit Tim Schmitt vom aktuellen deutschen Beachsoccer-Meister, den Rostocker Robben, absolvierte er eine kleine Trainingseinheit mit Taucheranzug und Ball im Rostocker Zoo geplant.

https://www.instagram.com/p/BZ54YdQHCfQ/?taken-by=ostseesparkasse

Zahlreiche Zoobesucher und Medienvertreter beobachteten die Aktion interessiert. Der NDR berichtete darüber abends im Nordmagazin. (Video ab 20:30 min).

https://www.instagram.com/p/BZ50lgrHQlI/?taken-by=ostseesparkasse

Karsten Pannwitt, OSPA-Vorstand (rechts) und Udo Nagel, Direktor @zoo_rostock (Mitte), gaben anschließend bekannt, dass die Förderung des Zoos seitens der OSPA erneut verlängert wird.

Die OstseeSparkasse Rostock gehört zu den wichtigsten Förderern des Zoos und unterstützt seit vielen Jahren in vielfältiger Form den Rostocker Zoo, unter anderem als Premiumpartner der Gemeinschaft „Natur- und Artenschutz“, aber auch bei der Klassik-Nacht oder Tierpatenschaften. Paten-Seehund Flossi ist seit 1994 als offizielles Maskottchen.

https://www.instagram.com/p/BZ5y7YIn1IX/?taken-by=ostseesparkasse

Die OSPA unterstützt den Rostocker Zoo auch über die OSPA-Stiftung seit 1994. Durch die Förderung der Unterstützer konnte in der Vergangenheit unter anderem das Darwineum gebaut werden. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.