Willkommen im Blog der OstseeSparkasse Rostock  

Ge(h)zeiten im Wandel Teil 3: Das Event zur Unternehmensnachfolge am 28.09.2017

von Gabriel Rath am in Aktuelles, Meine ZukunftKommentieren

Es geht wieder los. Bereits zum 3. Mal findet am 28. September 2017 die Veranstaltung „Ge(h)zeiten im Wandel“ bei uns im OSPA-Zentrum statt. Dabei dreht sich erneut alles um das Thema „Unternehmesnachfolge“.

Axel Schultz, Vertriebsleiter Firmen- und Geschäftskunden der OSPA, läd dazu in folgendem Video herzlich ein:

Das Thema des Abends lautet: „Alle Mann von Bord, Frauen und Kinder zuerst!“

Freuen Sie sich auf folgende Vorträge:

»Familieninterne und -externe Unternehmensübergabe.«

Aus rechtlicher Betrachtung: Welche Regelungen sind zu Lebzeiten ratsam (Notfallordner)? Wo liegen mögliche Haftungsrisiken des Altunternehmers?

Rene Svensson & Frank Langenberg · Kanzlei Hardtke Svensson & Partner

»Strategien zur Vermeidung von Risiken aus der Geschäftsführerhaftung – D&O Versicherung.«

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass »mbH« den Geschäftsführer sichert und kein Zugriff auf sein Privatvermögen möglich ist. Bei der Unternehmensnachfolge können zusätzlich Nachhaftungen eine Rolle spielen.

Frank Otto · Westfälische Provinzial Versicherung AG

Melden Sie sich jetzt an!

Zur Anmeldung

Sehen Sie hier ein Video der ersten Veranstaltung:

 

Tags für diesen Artikel: , , , , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |