Willkommen im Blog der OstseeSparkasse Rostock  

Bausteine für die individuelle Absicherung (Teil 3)

von Karin Schönmeier am in Aktuelles, Mein Geld, Meine ZukunftKommentieren

Versicherungen sind wichtig, aber nicht jede Versicherung ist für jede Lebenssituation geeignet: Auszubildende brauchen andere Policen als Familien oder Senioren.

Henri Martens, Leiter des OSPA VersicherungsZentrums, sagt in dieser Serie, wann welche Versicherungen zwingend sind:

Teil 3:

Wenn die Kinder aus dem Haus sind
– Altersvorsorge: mit frei werdenden Finanzen bereits vorhandene
Vorsorge aufstocken.
Ebenfalls wichtig
– Pflegeversicherung: kommt für Kosten einer individuellen Pflege auf, die die Krankenkasse nicht trägt.
– „Notgroschen“: Sparkonto für Ersatz bzw. Reparatur von Herd, Auto, Waschmaschine und Co.
– Grundstock für den Nachwuchs: für die finanzielle Unterstützung
bei Führerschein, Auslandssemester oder eigener Wohnung.

Tags für diesen Artikel: , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |