Willkommen im Blog der OstseeSparkasse Rostock  

Bausteine für die individuelle Absicherung (Teil 2)

von Karin Schönmeier am in Aktuelles, Mein Geld, Meine ZukunftKommentieren

Vorsorge ist echt umfassend – fängt im frühesten Kindesalter an und ist in jeder Phase des Lebens, in jedem Alter wichtig. Denn: Ein gesichertes Heute wie auch die Absicherung für später liegen immer mehr in der in Verantwortung des Einzelnen. Eigentlich weiß das auch jeder. Dennoch kommt die Absicherung, kommen Versicherungen und Vorsorge sowohl in den Gedanken als auch in den Taten vieler Menschen häufig zu kurz.

Henri Martens, Leiter des OSPA VersicherungsZentrums, sagt, wann welche Versicherungen zwingend sind:

Mit Beginn des Erwerbslebens:
– private Unfallversicherung: zahlt im Gegensatz zur gesetzlichen bei allen Unfällen.
– Altersvorsorge: deckt die rund 50-prozentige Lücke zur gesetzlichen Rente.

Bei der Familiengründung
– Absicherung der Angehörigen: sorgt dafür, dass der Lebensstandard gehalten werden kann, wenn dem Hauptverdiener etwas zustößt.

Tags für diesen Artikel: , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |