Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Rostocker Schüler gewinnen beim Provinzial Schutzengel Award

Schülerinnen der Borwinschule in Rostock belegen den ersten Platz beim Schülerwettbewerb der Provinzial Nord Brandkasse

Wie viele Facetten Schutzengel haben können, zeigt der diesjährige Schutzengel Award der Provinzial Nord Brandkasse. Für ihre kreative Umsetzung der Frage, was sie mit dem Begriff Schutzengel verbinden, gewannen Schülerinnen der Borwinschule in Rostock jetzt eine dreitägige Klassenfahrt nach Berlin. Zusätzlich gingen noch fünf weitere Preise an verschiedene Schulen in Rostock und Umgebung.

Andreas Schultz, Leiter der Marketingabteilung der Provinzial Hauptverwaltung in Kiel, Karsten Pannwitt, Vorstandsmitglied der OstseeSparkasse Rostock (OSPA), und Henri Martens, Leiter des OSPA VersicherungsZentrums, überreichten den Hauptpreis an die Schülerinnen der Borwinschule. Alle drei zeigten sich sichtlich beeindruckt von den kreativen Assoziationen der Jugendlichen.

Magdalena, Maxi und Aileen haben mit ihrem Schulprojekt „Mein Schutzengel“ den 1. Preis beim Provinzial Schutzengel Award gewonnen. OSPA-Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt (hinten rechts) und Provinzial Marketing-Leiter Andreas Schultz gratulieren.

 

Wie alle Teilnehmer hatten die Schülerinnen ihre Ideen zum Thema Schutzengel in einem Kurzvideo zusammengefasst. „Ihr habt viel Zeit und Mühe in die Umsetzung der Fragestellung gesteckt. Herausgekommen ist ein wirklich tolles Ergebnis“, gratulierten Schultz und Pannwitt den Gewinnern. „Eure Ideen haben uns nachhaltig begeistert“, ergänzt Martens. Die gesamte Umsetzung entstand in Gemeinschaftsarbeit. Dies entspricht auch dem Ziel des Schutzengel Awards, die Kreativität und den Teamgeist junger Menschen zu fördern.

Der Award
Insgesamt beteiligten sich etwa 20 Jugendgruppen mit vielfältigen Darstellungsformen am aktuellen Wettbewerb. Eine prominent besetzte Jury unter Mitwirkung von Journalisten, Medienexperten und Musikern wählte am Ende die Gewinner aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.