Willkommen im Blog der OstseeSparkasse Rostock  

Alles neu unter www.ospa.de

von Karin Schönmeier am in Aktuelles6 Kommentare

Seit gestern ist die OSPA mit ihrem neuen Internetauftritt online. Alles hat gut geklappt.

Manch ein Nutzer hat unmittelbar seine Meinung geäußert. Die meisten freuen sich über den neuen Internetauftritt, finden ihn modern, anwenderfreundlich und praktisch.

Danke für Ihr Feedback. Und: Viel Spaß online bei uns  unter www.ospa.de!

 

 

Tags für diesen Artikel: , ,



6 Kommentare

  1. Anderer Ospakunde sagt am 26. Juni 2016 um 15:53 Uhr

    Neuer frischer Wind & modernes Design. Sieht auf dem Tablet super aus und lässt sich da auch gut bedienen. Auf dem PC passt es aber einfach nicht: es wirkt wie für Grobmotoriker entworfen. Riesige Buttons, umständliches Klicken über mehrere Ebenen bis ich die gewünschte Funktion habe. Ich habe einen großen Monitor mit hoher Auflösung, da hätte das Menü im Onlinebanking problemlos Platz gefunden und man hätte es nicht hinter einen "Menü"-Button verstecken müssen. "Ausloggen" ist dagegen immer sichtbar, aber winzig klein. Bei Facebook & co hat das Methode, die wollen ja nicht, dass die User wieder gehen. Beim Online-Banking ist Ausloggen aber "lebenswichtig".

    Antworten

    • Karin Schönmeier sagt am 27. Juni 2016 um 11:26 Uhr

      Herzlichen Dank für Ihr Feedback.Viele Kunden haben uns schon ihre Meinung gesagt. Die meisten freuen sich über den neuen Internetauftritt, finden ihn modern, anwenderfreundlich und praktisch. Ohne Zweifel ist das neue Design auch gewöhnungsbedürftig. Wir verstehen, wenn Sie etwas Zeit benötigen, um sich an die neue Struktur zu gewöhnen. Wir danken Ihnen für Ihre Hinweise bezüglich des Online-Bankings und werden prüfen, inwieweit wir sie künftig beachten und umsetzen können. Viele Grüße Ihr OSPA-Blog-Team

      Antworten

      • Richard Schröder sagt am 3. Juli 2016 um 16:55 Uhr

        Ich muss mich meinem Vorredner anschließen. Die neue Optimierung ist für Smartphone oder Tabletnutzer von großen Vorteil. Der PC Nutzer indes dürfte mit dem Design so seine Schwierigkeiten haben. Mir drängt sich wirklich die Vermutung auf, dass bei Erstellung der Website der Begriff "Responsive Design" nicht verstanden worden ist. Es geht hierbei nicht darum, nicht offen für eine neue Gestaltung zu sein. Aber warum werden Menüs ausgeblendet, obgleich die Bildschirmauflösung die Darstellung ebendieser ermöglicht? Insbesondere in Punkto barrierefreie Bedienung und korrekter Darstellung am PC wird hier aus meiner Sicht gegen gängige Webstandards verstoßen... Es macht ein wenig den Eindruck, dass es der beauftragten Firma zu viel Aufwand war, für alle Endgeräte eine optimale Darstellung anzubieten. So wurde das Ausblenden von Menüs rigoros durchgezogen, Schaltflächengrößen nicht an Auflösungen anpasst und somit die Bedienung für PC Nutzer unnötigerweise erschwert.

        Antworten

        • Karin Schönmeier sagt am 5. Juli 2016 um 7:36 Uhr

          Vielen Dank für Ihre offenen Worte. Wir erstellen die Internetseite für unsere Kunden und deshalb ist es sehr wichtig und gut, dass wir uns mit Ihnen darüber austauschen können. Da in den letzten Jahren der Anteil derer, die mit Tablets und Smartphones auf das OSPA Online-Banking zugreifen, ständig gewachsen ist, war es höchste Zeit, die alte Seite zu ersetzen. Mit pushTAN als Sicherungsmittel ist sicheres und komfortables Banking jetzt mit jedem mobilen Endgerät möglich. In der Hinsicht sind wir mit dem neuen Angebot einen großen Schritt zur Benutzerfreundlichkeit vorangekommen. Ihr Hinweis in Richtung Barrierefreiheit ist - insbesondere im Bezug auf Farbgestaltung und Kontrast im Online-Banking und auf Ausdrucken - häufiger an uns herangetragen worden und wird deshalb bereits ab Mitte Juli von unserem zuständigen Rechenzentrum entsprechend angepasst. Im nächsten Schritt ist zum Herbst eine Anpassung der Menüführung geplant, was uns sehr freut und Ihnen mit Ihrem Hinweis absolut recht gibt. Wir versichern Ihnen, dass wir laufend an der Verbesserung sowohl der Bedienung als auch - und vor allem - am Informationsgehalt von ospa.de arbeiten und die Meinungen, Ideen und Hinweise unserer Kunden dabei an erster Stelle stehen. Nochmals danke für Ihre Hinweisen - nur so können wir unseren Service für Sie weiter verbessern. Herzliche Grüße Ihr OSPA-Blog-Team

          Antworten

  2. Ospakunde sagt am 25. Juni 2016 um 14:14 Uhr

    Schön und gut wenn man wieder mal ein neues Design zu Gesicht bekommt, jedoch ist keinerlei Übersichtlichkeit mehr im Finanzstatus vorhanden. Viel zu aufgebläht, riesige Abstände, sodass man sich erst lange durch die Buchungen scrollen muss. Auch der durchaus nützliche Filter nach Tagen, welcher deutlich schneller ist als der Filter nach genauem Start- und Enddatum, ist verschwunden. Ein ganz klares Minus für diesen Webauftritt. Sich einen guten Überblick verschaffen zu können ist viel wichtiger als ein tolles Design zu haben!

    Antworten

    • Karin Schönmeier sagt am 27. Juni 2016 um 11:31 Uhr

      Danke für Ihren Post. Schade, dass Ihnen unser Online-Banking-Bereich auf der neuen Website nicht gefällt. Wir nehmen Ihre Kritik ernst und prüfen, wie wir unsere Seite künftig verbessern können. Viele Grüße Ihr OSPA-Blog-Team

      Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |